Neu in der Schweiz? Diese Versicherungen brauchen Sie

Die Zahl der möglichen Versicherungen ist hoch und für den Laien kaum zu überblicken. Wir helfen Ihnen, einen Überblick zu erlangen und beraten Sie gerne umfassend. Denn auch in der Schweiz sind günstige Versicherungen möglich, welche Ihnen das Leben angenehm, sicher und komfortabel gestalten.

Diese Versicherungen sind wichtig

Nach der Schweizer Einwanderung müssen Sie sich als erstes und unbedingt um eine Krankenversicherung kümmern. Denn für jeden Einwanderer und jeden Schweizer ist eine Krankenversicherung verpflichtend. Sie müssen innerhalb von drei Monaten nach Anmeldung in der Schweiz eine Krankenversicherung nachweisen können. Im Gegensatz zu Deutschland trägt der Arbeitgeber hier keinen Anteil mit. Sie müssen also die Krankenversicherung vollständig alleine tragen. Im Gegenzug sind die Kosten jedoch deutlich geringer als in Deutschland. Des Weiteren ist es unter bestimmten Voraussetzungen möglich, dass Sie mit der Schweizer Krankenkasse weiterhin zu Ihren Ärzten in Deutschland gehen können.

Ebenfalls unabdingbar ist eine private Haftpflichtversicherung in Kombination mit einer Hausratversicherung. Denn diese wird von den meisten Vermietern gefordert und muss dementsprechend bei der Suche nach einer Wohnung nachgewiesen werden. Eine solche Versicherung deckt Schäden am Hausrat durch Naturgewalten, Einbruchdiebstahl, Raub oder Feuer ab und sorgt somit für mehr Sicherheit. Es ist durchaus sinnvoll diese Versicherung wie alle anderen Versicherungen in der Schweiz abzuschließen und somit für eine hohe Akzeptanz zu sorgen. Deutsche Versicherungen werden von einigen Vermietern nur widerwillig akzeptiert. Die private Haftpflichtversicherung ist ebenfalls essentiell notwendig, da diese die finanziellen Verpflichtungen für Schäden gegenüber dritten Personen übernimmt.

Diese Versicherungen sind abhängig von Ihrem individuellen Bedarf

Wenn Sie diese drei obligatorischen und wichtigen Versicherungen abgeschlossen haben, ist der Pflichtteil bei der Schweizer Einwanderung bereits erfüllt. Neben den Steuern in der Schweiz sind diese Versicherungen besonders wichtig und sollten ebenso gewissenhaft gezahlt werden. Weitere Versicherungen hängen nun vor allem von Ihrem individuellen Bedarf ab.

Wenn Sie ein Fahrzeug benötigen und mit diesem fahren möchten, müssen Sie in jedem Fall eine Fahrzeugversicherung abschließen. Ebenfalls anzuraten ist zu einer passenden Rechtsschutzversicherung, welche Ihnen im Ernstfall viele Kosten erspart. Je nach Tätigkeitsbereich kann eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung das finanzielle Risiko für Sie in der Zukunft mindern. Grundsätzlich raten wir vor allem bei Einwanderern mit Familie zu einer passend dimensionierten Todesfallversicherung, welche Ihre Angehörigen im schlimmsten Fall finanziell absichert.

Für Urlaube und Reisen ist ebenfalls eine internationale Reiseversicherung zu empfehlen, allerdings kann eine solche auch über Ihre Kreditkarte angeboten werden. Hier müssen Sie individuell entscheiden, welche Leistungen Sie wünschen.

Unnütze Versicherungen vermeiden

Die Bandbreite an Versicherungen in der Schweiz ist enorm hoch. Wer sich gegen alle möglichen Unbillen versichern möchte, gibt schnell enorm viel Geld aus. Wir beraten Sie gerne umfassend, welche Versicherungen für Sie wichtig sind und welche Angebote sich für Sie individuell lohnen.

Günstige Versicherungen und Steuern sparen in der Schweiz? Ja, auch das ist möglich.

Lassen Sie sich beraten!

Alle Einträge anschauen

powered by PORDEV. Alle Rechte vorbehalten. Made with love in Cologne, Germany.